Event-Card bietet Ihnen blanko weiße Plastikkarten in verschiedenen Kartenstärken (z.B. 0,25/0,4/0,5/0,76 mm) wie auch diverse vollflächig einfarbige Ausführungen unter anderem in Silber, Gold, Grün, Gelb, Blau, Rot, Schwarz.

Der Offsetdruck eignet sich insbesondere für Stückzahlen ab ca. 1.000 Karten. Dank dieses Verfahrens ist ein Druck von Sonder- und Metallicfarben (Silber, Gold, Bronze) ein Kinderspiel. Auch weitere Optionen, wie beispielsweise die Integration eines Unterschriftenfeldes, sind problemlos möglich.

Auch blanko weiße, vollflächig einfarbige oder im Offsetdruck individuell vorbedruckte Plastikkarten mit LoCo- oder HiCo-Magnetstreifen bieten wir an.

Des Weiteren bedruckt und kodiert event-Card Speicherchipkarten z.B. der SLE-Serie, Modelle, die mit einem I_C-Bus versehen sind, sowie Plastikkarten in denen Mikrocontroller-/Prozessor-Chips (mit allen gängigen Betriebssystemen) integriert sind.

Plastikkarten mit Kontaktlos-Chip, die auf RFID-/Proximity-Basis beruhen und z.B. Legic, Mifare, EM4102, Hitag I+II, I-Code oder andere Chipkartentechniken unterstützen, werden von print-ID nach Ihren ganz individuellen Vorstellungen gestaltet.

Auch die Fertigung von Plastikkarten, in denen verschiedene Technologien (Kontakt-Chip, Kontaktlos-Chip, Magnetstreifen) gleichzeitig kombiniert sind, ist für event-Card problemlos durchzuführen.

Um Plastikkarten zu personalisieren, ist der (Thermo)Transferdruck das Verfahren der ersten Wahl. Hiermit lassen sich z.B. Namen oder Barcodes, sowie fortlaufende Nummerierungen mühelos aufbringen. Ebenso kann mittels einer Magnetstreifen- oder Chipcodierung sowie durch eine Hochprägung der Karten die Personalisierung erfolgen.